Leitfaden zum Online-Roulette: Spieltutorial, Regeln, Strategien

Leitfaden zum Online-Roulette

Roulette ist ein aufregendes Online-Casinospiel, das auf Glück basiert. Dieses Spiel ist geliebt von Millionen Spielern auf der ganzen Welt. Wenn Sie noch nie Roulette erlebt haben, sollten Sie mindestens einmal ihr Glück beim Spielen an Roulette testen. Zum Glück müssen Sie heute dafür nicht mehr zur Spielhalle gehen: Sie finden mehrere Variationen dieses Glücksspiel-Klassikers beim Vave Casino sowie auf den meisten modernen virtuellen Glückspielplattformen. In diesem Leitfaden zum Roulette finden Sie alles, was Sie über Roulette als Anfänger wissen sollten, von der Spielanleitung bis zu der ausführlich erklärten Roulette-Strategien.

Roulette Spielanleitung: Spielablauf und Einsätze

Leitfaden zum Online-Roulette

Die Regeln des Roulettspiels sind auch für jemanden, der noch nie in einem Casino gewesen ist, sehr leicht zu merken. Das Rad des klassischen europäischen Roulettes besteht aus 37 Feldern mit Zahlen, die rot und schwarz gefärbt sind. Es gibt auch einen speziellen grün gefärbten Teil des Rouletterades, der “Null” genannt wird. Das Vorhandensein dieses Bereichs verschafft dem Casino einen Vorteil. Beim amerikanischen Roulette tritt diese Zahl doppelt auf.

Das Spielfeld für die Einsätze besteht aus drei Spalten, zwölf Reihen und speziellen Feldern für Zahlen. In der Nähe der Hauptsektoren befinden sich zusätzliche Felder, auf denen die Einsätze der Spieler platziert werden. Um mit dem Spiel zu beginnen, ist es notwendig, einen Einsatz zu machen, der nicht weniger oder mehr als die in einem bestimmten Spiel festgelegten Grenzen sein sollte. Zu Beginn der Spielsitzung kündigt der Dealer den Beginn der Einsätze an und startet die Kugel.

Währenddessen machen die Teilnehmer Einsätze, die der Croupier festlegen kann. Der Croupier schließt dann die Wetten ab. Wenn die Kugel auf dem Rad aufhört, sich zu drehen, und bei einer bestimmten Zahl stehen bleibt, kreist der Dealer dieselbe Zahl auf dem Spielfeld ein. Danach werden alle verlorenen Einsätze entfernt und der Gewinneinsatz bleibt auf dem Spielfeld. Der Gewinner, dessen Einsatz gespielt wurde, erhält die Gewinnchips. Die Höhe des Gewinns hängt davon ab, wie viele Chips der Teilnehmer der Sitzung gesetzt hat. Da es beim virtuellen Roulette keinen Dealer gibt, muss man selbst auf „Spin“ oder „Starten“ drücken, damit das virtuelle Rouletterad sich zu drehen gewinnt.

In der klassischen Version von Roulette kann man Einsätze auf verschiedenen Zahlen platzieren. Man kann zum Beispiel auf eine Zahl, auf zwei (geteilt) Zahlen, auf drei Zahlen zusammen mit der Null, sowie auf Rot oder Schwarz, auf ein Dutzend oder gerade und ungerade Zahlen seine Einsätze platzieren. In Online-Casinos können verbale Einsätze über eine spezielle ovale Spur oder ein Listenmenü getätigt werden.

Strategien für Online-Roulette

Leitfaden zum Online-Roulette

Beim Roulette ist es sehr schwierig, das Casino zu schlagen, denn hier wird alles durch den Zufallszahlengenerator entschieden. Die ideale Strategie und Taktik beim Roulette gibt es nicht, denn das System ist nicht in der Lage, die mathematische Überlegenheit des Casinos zu beeinflussen. Daher sollte man den verschiedenen Methoden nicht zu 100% vertrauen. Aber mit einem bestimmten System kontrolliert der Benutzer seine Bankroll sorgfältiger und schüttet daher nicht gedankenlos Geld vom Spielkonto. Allerdings kann man eigene Gewinnchancen beim Roulette auch auf legale Weise erhöhen, und dafür kann man eine der folgenden Spielstrategien verwenden:

1.     Martingale Strategie

Es ist eine der bekanntesten Strategien unter den Benutzern. Ihr Hauptprinzip besteht darin, dass man seinen Einsatz nach jedem Verlust verdoppelt. Wenn der Spieler gewinnt, wird der Betrag des nächsten Einsatzes reduziert. In diesem Fall ist es wichtig, auf dieselbe Farbe zu setzen, bis ein Gewinn erzielt wird. Nach einem Gewinn kehrt der Spieler zu seinem ursprünglichen Einsatz zurück, allerdings auf eine andere Farbe.

2.     D’Alembert Strategie

Nach dieser Strategie muss man seinen Einsatz nach einem Verlust erhöhen. Gleichzeitig sollte das Spiel mit mittelgroßen Einsätzen begonnen werden, um die Fähigkeit zu gewährleisten, die Anzahl der Chips sowohl zu reduzieren als auch zu erhöhen.

3.     Parlay Strategie

Bei dieser Strategie ist es notwendig, die vorherigen Gewinne zusammen mit dem anfänglichen Einsatz auf die Linie zu setzen. Aufgrund dieses Prinzips wird die Parlay-Methode auch “Anti-Martingale” genannt.

Fazit

Roulette ist heute nicht nur die Domäne der landbasierten Glücksspieleinrichtungen, sondern auch der besten Online-Casinos. Websites mit Glücksspielen bieten verschiedene Varianten dieses faszinierenden Glücksspiels an, darunter auch Spiele mit einem Live-Dealer. Doch bevor Sie Roulette um Geld spielen, ist es wichtig, sich mit den Spielregeln und Strategien vertraut zu machen. Und vergessen Sie auch nie, dass das Glücksspiel Ihnen vor allem Spaß bringen muss!

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *